#Dekorieren · #Dies und Das · #Diy · #Naehen · #Tipps und Tricks

✂️ Pimp your Ikea stuff… {Punkte gehen immer!}

Man nehme:

  • eine weiße Nähmaschinen-Haube,
  • ein Schubladen- Element „Moppe“ von Ikea,
  • ein Rollcontainer „Erik“ von Ikea

und etwas selbstklebende Möbelfolie, bestenfallskeine mit Holzmaserung ;).

Ich habe diese wunderschöne rote Folie in einem hiesigen Baumarkt gefunden, es gab sie auch noch in hellgrün und Türkis. Das war schon eine schwierige Entscheidung zwischen den drei Farben. Im Netz findet man noch viel mehr. Lasst euch inspirieren!

Und dann wird ausgemessen, zugeschnitten (ich nutze ein langes Lineal und ein Cuttermesser, da werden die Kanten schön gerade) und aufgeklebt. Zieht dafür erstmal nur ein Stückchen des Trägerpapiers ab und positioniert die Folie so genau wie möglich. Dann nutze ich ein größeres Stück Stoff (ein Wischtuch oder kleine Handtuch gehen auch gut.) um die Folie blasenfrei aufzuziehen.

 

🍄 Schreib mir einen Kommentar! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s