#Download · #Jersey · #Naehen · #Plotten

🍍 Die goldene Ananas… {Plotterfreebie}

Es gibt so Designs und Farben, die mag ich nicht. Zum Beispiel Gold. Glitter und Glitzer sind auch nicht so meins. Und Metallic? Naja. Claudia von Blaues E Kreativ fragte mich, ob ich nicht Lust hätte, ihre neuen Metallic-Plotter-Folien zu testen. Öhm, ich? Örgs. Glänzend? Reflektierend? Schimmernd? Hmm. Eigentlich gar nicht meins. Naja, ich schau es mir Mal an (Ist vielleicht was so für Fasching nächste Jahr vielleicht?, dachte ich.) 😀

Als ich die Metallicfolien dann so in den Händen hielt und hin und herdrehte, erinnerte mich das Goldorange an meinen letzten Shopping-Ausflug bei h&m. Dort dreht sich nämlich seit Neustem alles um die „Goldene Ananas„. Und während ich solchen Deko-Kram für die Wohnung eher kitschig finde, freundete ich mich so langsam mit dem Gedanken an einen Metallic-Plot auf einem neuen Sommer-Shirt an. (Für euch gibts die Datei kostenlos unten zum Download).

Ziemlich beeindruckend fand ich den Farbwechsel, den die Folie in unterschiedlichen Lichtverhältnissen hat. Über Bronze und Goldtöne bis hin zu warmem Kupfer im hellen Sonnenlicht. Plotten lässt sich die Metallic-Folie mit normalen Einstellungen für Flex-Folie. Abziehen sollte man sie nach dem Pressen im besten im warmen Zustand. Sie zieht sich ein Wenig wie Kaugummi beim Abziehen, geht aber ganz leicht.

Frei nach dem Motto, man kann es ja mal versuchen, habe ich mir ein Kimono-Tee aus hellblau-weißem Zickzack-Jersey genäht. Den Stoff habe ich von Allstoff.de. Die haben seit Ewigkeiten Räumungsverkauf und immer wieder mega Rabatte (Aktuell 30%). Nun habe ich dort das Erste Mal bestellt, um das mal zu testen. Ich muss sagen, das Paket roch etwas seltsam, aber nach einer guten Wäsche und luftigem Trocknen im Frühlingswind riecht man nichts mehr. Es ist ein recht fester, unelastischer Jersey, was ich gerade bei Weiß gut finde, wenn man den BH nicht durchsieht.

Das Kimono-Tee ist ein ganz einfacher Sommershirt-Schnitt von Maria Denmark, man bekommt ihn kostenlos. Da es keine extra Ärmel hat, ist es super schnell genäht. Es fällt schön locker luftig, auch über kleine oder größere Mama-Röllchen :D.

Die Kanten habe ich natürlich mit meinem geliebtem Bandeinfasser eingefasst.

Ja, ganz passen die Linienan der Schulter nicht aufeinander, das ärgert mich ein wenig.Das liegt aber auch daran, dass die Schulternaht nicht ganz mittig liegt im Schnitt, was gewollt ist.

Na, was sagt ihr denn dazu? Also ich muss sagen, ich bin total begeistert. Vom Schnitt, vom Stoff und am allermeisten vom Ananas-Plot. Und wenn das Test-angebot nicht gewesen wäre, hätte ich vermutlich niemals Metallic-Folie ausprobiert.

Genäht mit: Bernina L460 Overlock undElna easycover mit Bandeinfasser 2um 42/12mm von Nahttechnik,
Schnitt: Freebook Kimono Tee, Jersey von Allstoff.de, Folie von Blaues-E-Kreativ.
Das Bild stammt von tinyclipart.com. Die Plotdatei könnt ihr euch HIER kostenlos herunterladen. Diese Datei ist lediglich für den privaten Gebrauch zu verwenden. Es ist nicht gestattet, fertige Motive (Bügelbilder, Sticker etc.) zu verkaufen. Alle Rechte verbleiben bei liebNÄHlichkeit®, Inh. Lucie v.d. Meiklokjes. Das Verändern, Kopieren, sowie die Weitergabe an Dritte der Datei ist ausdrücklich untersagt. Erlaubt ist, verwendete Dateien mit Verlinkung bzw. Hinweis auf die Quelle im Internet zu zeigen.

Und heute mache ich mal wieder mit bei RUMS. Habt einen schönen Frühling,

Eure Lu*

Merken

6 Kommentare zu „🍍 Die goldene Ananas… {Plotterfreebie}

  1. Bis zum letzten Jahr fand ich diese metallic Folien auch spuky. Ich hab mir dann mal ein Seepferdchen aus Glitzermetallic geplottet. Und ich finde, das sieht toll aus. Werd ich bestimmt mal wieder machen. Und mit deiner Ananas bist du voll im Trend 😊 Der Shirtschnitt ist für den Sommer ein Kracher.
    Lieber Gruß Jenny

    Gefällt 1 Person

🍄 Schreib mir einen Kommentar! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s