#Covern · #Naehen · #Test

馃攷 Bandeinfasser von Nahttechnik f眉r die Elna easycover … {Unter die Lupe genommen}

Die Elna easycover ist baugleich zur Janome Cover Pro 2000. Von daher kann man alles Zubeh枚r, was an die Janome passt, auch mit der easycover verwenden. F眉r die Janome werden verschiedene Bandeinfasser angeboten, ich hatte dazu schon mal HIER etwas geschrieben.

Selbst habe ich mir den original Bandeinfasser „2um 42/12mm“ (ich nenne ihn mal „OBE“ ) gekauft, dieser schl盲gt das 42mm breite Band vorn und hinten ein, so dass ein eingefasster Streifen von etwa 12mm entsteht. Diesen Einfasser gibt es auch von Nahttechnik zu kaufen, allerdings ist das ein importierter Nachbau f眉r etwa ein Viertel des Preises des orignalen Einfassers. Der Einfachheit halber nenne ich ihn in diesem Post mal den NTB (NahtTechnik-Bandeinfasser).

Dieser Winkelbandeinfasser soll nach Angaben von Nahttechnik auch an verschiedene (Cover-)Maschinen wie zum Bsp. Bernina L220, Babylock Desire3, Success C4, Evolution, etc. passen. Wenn ihr sicher gehen wollt oder ihr ihn nicht im Sortiment bei Nahttechnik findet, empfiehlt es sich, den netten Herrn Bauern einfach mal anzurufen (0851-2070333)! Ich wei脽 aus eigener Erfahrung, dass er schnell und sehr freundlich hilft.

Der NTB wird, genau so wie der originale, auf einer Platte aufgeschraubt und dann an der Cover montiert. Die mitgelieferte Platte ist ein ganzes St眉ck kleiner als die originale Platte und somit werden bei der Montage nur die linken L枚cher der Elna benutzt. Die beiden rechten bleiben frei. Nach R眉cksprache mit Herrn Bauer haben wir den NTB unn枚tig schief montiert. Da das Ergebnis aber zufriedenstellend war, fand ich es nicht schlimm, dass das Band durch die schr盲ge Montage mehr gedehnt wurde.

Montage ist zun盲chst etwas kniffelig, es gibt jede Menge L枚cher auf der Platte, es dauert etwas bis man die richtige Position gefunden hat. Der NTB kann etwas schr盲g stehen, da er ein ganzes St眉ck breiter als der OBE. Au脽erdem muss man, um dann die Platte auf die Maschine zu schrauben, direkt hinter den NTB fassen und die Schrauben anziehen. Es empfiehlt sich, die Schrauben mit dem wei脽en K枚pfen sowie Unterlegscheiben zu nutzen. Obwohl die gebohrten L枚cher der Platte ein Gewinde besitzen, sollte man beide Schrauben fest anziehen, damit nichts mehr wackelt. Man kann den NTB auch gerade montieren, dann st枚脽t der Rechen rechts etwas an der Maschine an, was aber nicht schlimm ist.

Hier noch ein paar Vergleichsfotos, links der NTB und rechts der OBE. Beim NTB fehlt hier auf dem Bild der Rechen, er wird aber nat眉rlich dazugeliefert.

Die 脰ffnung vorn ist beim OBE etwas kleiner.

Die Verarbeitung an sich vom NTB (oben) ist wesentlich rustikaler (schon alleine das Metall und die Schwei脽stellen sind deutlich sichtbar), wobei das der ganzen Funktionalit盲t keinen Abbruch tut. Der NTB ist etwa 1,5cm l盲nger als der OBE.

Aber nun zur Funktionalit盲t. Nach der etwas kniffligen Montage, f盲llt auf, dass sich das Band etwas schwieriger als beim OBE einf盲deln l盲sst. Das liegt wahrscheinlich an der leicht rauhen Oberfl盲che innen. Aber die Unterschiede sind minimal, d.h. wer nur den NTB kennt, wird sich nicht wundern.

So, und dann habe ich mal losgen盲ht. Ich muss dazu sagen, ich habe mir den NTB von einer Freundin ausgeborgt. Sie n盲ht mit der Janome Cover 1000. Ich habe den NTB festgeschraubt (es gab nur diese eine M枚glichkeit) und losgen盲ht. Und wie ihr sehen k枚nnt, gab es eine perfekte Naht. Auf der Unterseite sticht die mittlere Nadel kurz neben dem Saumstoff perfekt ein, so dass ein sauberer Abschluss entsteht. Das bedeudet also, wenn man sich einmal ausgiebig Zeit genommen hat, den NTB ordentlich einzustellen und man ihn auf der Grundplatte l盲sst, ist es ein Ding von Sekunden, die Platte so an die Maschine anzubringen, dass eine ordentliche Naht entsteht. Es ist also empfehlenswert, den geringen Aufpreis zu unvestieren und sich zu jedem BE eine Grundplatte zu kaufen.

Alles in allem: der Bandeinfasser von Nahttechnik ist eine empfehlenswerte g眉nstige Alternative zum Original. Man muss sich einmalig die Zeit nehmen, ihn richtig zu montieren und einzustellen. Auch hier m枚chte ich nochmal betonen: ruft Herrn Bauer (0851-2070333) an, wenn ihr Schwierigkeiten haben solltet. Erfahrungsgem盲脽 sitzt das Problem dann meist vor der Maschine und l盲sst sich relativ einfach l枚sen.

Herr Bauer hat echt viel Auwahl: Alle Breiten gibts einmal um (unten offen) oder zweimal um (beide Seiten zu): fertige Endbreiten sind dann:
6,4mm, 8mm, 9,5mm, 12,7mm, 16mm, 19mm, 22,2mm, 25,4mm.

Prinzipielle Tipps und Tricks zum N盲hen mit Bandeinfasser

  • Zuschneiden des Bands: prinzipiell so genau wie m枚glich, manchmal l盲ufts aber besser, wenn man es 1-2mm schmaleer

Hilfe dazu gibt es im Netz: zum Beispiel in der Facebookgruppe „Covern mit Janome„.

Nachtrag vom 11.10.2016:
Die liebe Dany von Andersnahtig hat sich auch mal eine weitere Alternative zum originalen Bandeinfasser angeschaut: den von Sharpsewing. Ihren Bericht findet ihr hier: Klick. Lasst liebe Gr眉脽e von mir da 馃槈

Coveristas Linkparty

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

9 Kommentare zu „馃攷 Bandeinfasser von Nahttechnik f眉r die Elna easycover … {Unter die Lupe genommen}

  1. Hallo 馃檪 Welche Breiten hast du denn von Nahttechnik? ich bin am 眉berlegen, ob ich den 8 oder 9.5 mm Endbreite mir anschaffen soll und h盲tte sehr gerne mal jemand mit Erfahrung 馃槈 Liebe Gr眉脽e,
    Nina

    Gef盲llt mir

    1. Hallo Nina, von Nahttechnik hatte ich einige verschiedene zum Test, habe am Ende den 41 zu 16 mm, unten offen, behalten. Au脽erdem habe ich den originalen 42/12mm zwei um. Das bietet sich an, da ich mit beiden Einfassern mit den gleichen B盲ndern n盲hen kann (die ich mir gern vorschneide).

      Ich wollte, dass auf der Fertigbreite Jerseydruckkn枚pfe halten, die sind ungef盲hr 10mm glaube ich, deswegen den 41/16. Ist halt die Frage, was du genau machen m枚chtest. Ich werde mir zuk眉nftig wohl mal noch einen ganz schmalen anschaffen, eventuell den 19/6,4 (unten offen).

      Herr Bauer hat ja da echt viel Auwahl: Alle Breiten gibts einmal um (unten offen) oder zweimal um (beide Seiten zu): fertige
      Endbreiten sind dann:
      6,4mm, 8mm, 9,5mm, 12,7mm, 16mm, 19mm, 22,2mm, 25,4mm.

      LG Lu*

      Gef盲llt mir

      1. Ja genau, so weit bin ich in meinen 脺berlegungen auch schon. Dem breiten nehme ich auf jeden Fall, h盲tte nur gerne von jemand geh枚rt, wie er mit einem schmalen zurecht kommt. Werde entweder 8 oder 9.5 mm nehmen. Danke dir f眉r die Infos!

        Gef盲llt 1 Person

      2. Ich hatte leider bisher nur breitere noch. aber ja, du hast recht, ein ganz schmaler w盲re schon interessant. Ich werd Herrn Bauer mal fragen. LG

        Gef盲llt mir

馃崉 Schreib mir einen Kommentar! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / 脛ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / 脛ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / 脛ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / 脛ndern )

Verbinde mit %s