#Naehen

馃憶 Holl盲ndischer Stoffmarkt in Dresden… {Lu im Schn盲ppchenrausch}

Hibbel, hibbel, was hab ich mich (vor-)gefreut. Endlich wieder Stoffmarkt. Clara strahlt vom Himmel (wie jedes mal irgendwie?), das macht es nat眉rlich perfekt. Dieses Mal hatte ich gleich meine beiden liebsten (N盲h-)M盲dels an Bord (noch mehr Grund zu Freude!) und p眉nktlich um 10 Uhr sind wir in Dresden einger眉ckt. Der erste Schock: verdammt ist das (schon) voll. Aber was solls, 脛rmel hoch und rein ins Get眉mmel.

Gleich am ersten Stand richtiges Gew眉hle, Coupons: 2 Stoffe f眉r 10鈧. Ich glaube es waren Meterst眉cke oder sogar 1,5m teilweise. Ganz ehrlich, das hab ich noch nicht erlebt (au脽er Montags um 8:00Uhr im Lidl, wenn es gef眉tterte Kindergummistiefel f眉r 9,90鈧 gibt :-D). Da wurde geschoben und an Stoffen gezogen und gequetscht, was das Zeug h盲lt. Aber trotzdem waren alle sehr nett und freundlich miteinander, trotz der Enge. „Kannst du mir mal die gr眉nen Punkte da geben?“ und dann wurden Stoffe quer 眉ber die Tische herumgereicht.

V枚llig dem Wahn des Kaufrauschs verfallen, hatte ich dann mehrere Schn盲ppchen 眉ber dem Arm h盲ngen und nun hie脽 es, irgendwie bezahlen. Also ich m枚chte echt nicht wissen, was dort geklaut wird. Es ist soviel los, dass die Verk盲ufer keinesfalls den 脺berblick behalten k枚nnen, wer schon was bezahlt hat. Und man muss ja auch noch auf sich aufmerksam machen, damit die freundlichen Verk盲ufer es 眉berhaupt mitkriegen, wer bezahlen m枚chte. Und so rennen sie von einem zum anderen und versuchen den 脺berblick zu behalten. Wir wollten da nur erstmal raus aus dem Get眉mmel. Ich schob mich durch an den Tisch, z盲hlte nur grob nach, ob ich eine gerade Anzahl habe und bezahlte f眉r 6 Stoffe 30鈧. Und dann erstmal durchatmen, zur眉cktreten und die anderen ranlassen ans Gew眉hle, was den Namen redlich verdient hat.

Zwischendurch wurde beraten und miteinander geschwatzt, es gab einen Stand mit kleinen Stoffr枚llchen zu jeweils 50cm-70cm zu 4鈧. Allerdings waren die Rollen sehr straffgerollt und zusammengeklebt. Es war echt nicht einfach, herauszufinden, was nun B眉ndchen und was „nur“ Jersey ist. Und dann sah ich es: ein kleines M盲dchenkleid hing oben an einem Stand, rot mit wei脽en Punkten und untendran eine wei脽e Bord眉re mit gelben Blumen. Zu kitschig oder nicht? Ach egal, den jersey muss ich haben. Und dann kam die Ern眉chterung: sie hatte gerade den letzten Rapport verkauft. Ich habe leider in dem 脛rger vergessen, das Kleidchen zu fotografieren. Aber ich denke, ich werde mich mal im Netz kundig machen, das findet sich schon 馃檪

Zuhause angekommen wurden dann T眉ten gesichtet, Stoffe zur眉ckgetauscht (es gab Coupons zu „4 bezahlen und 5 mitnehmen“), da musste man nat眉rlich die 5 teuersten zusammen nehmen ;). Und da kam dann pl枚tzlich ein brauner Sweat mit blau-gelben Sternen zum Vorschein, den ich eigentlich nur meiner Freundin zeigen wollte. So langsam kennt man ja die Geschm盲cker. 脛hm ja, irgendwie hab ich ihn wohl selber gekauft, hihi. Als sie ihn sah, meinte sie: na sch枚n und ich hab den extra noch gesucht und auch gekauft. Haha.

Und noch w盲hrend ich so die gewaschenen Stoffbahnen auf die W盲schespinne h盲nge und dar眉ber nachdenke, ob ebay Sinn machen w眉rde, kommt das gro脽e Hasenkind angelaufen und ruft: „Oh Mama, der ist ja so sch枚n. Machst du mir eine Hose daraus?“ und greift nach den Sweat-Sternen (zweiter von rechts) ;). „Problem“ gel枚st.

IMG_1051

Beim Verfassen eines Kommentars bin ich damit einverstanden, dass Wordpress Personenbezogene Daten von mir, meinen Namen, meine Emailadresse, verarbeitet und speichert. Ich habe die Datenschutzerkl盲rung gelesen und akzeptiert.

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  脛ndern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  脛ndern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  脛ndern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  脛ndern )

w

Verbinde mit %s