#Dies und Das · #Naehen

✂️ 2016 im manuellen Rückblick… {Happy New Year for all of us}

„Die WordPress.com-Statistik-Elfen haben einen Jahresbericht 2016 für dieses Blog erstellt.“ So stand es die letzten Jahre immer in der Email zum Neujahr. Und dieses Jahr gabs keine Email. WordPress bzw. Jetpack hat das tolle Feature eingestellt, welches einen spannenden automatischen Statistik-Jahresrückblick erstellte. 😦

Na dann versuch ichs mal selber…

Für mich war es das nähreichste Jahr ever ever ever. Über 150 Teile haben diese Jahr das Licht der Nähwelt erblickt, 119 davon habe ich euch hier gezeigt. hüstel Mein absolutes Herzensprojekt für mich war mein blauer Pulli aus Hilcosweat. Neu eingezogen ist die Elna easycover und natürlich wieder jede Menge STOFF und Garne. Und dann gabs auch kurz vor Jahresende noch einen eigenen Plotter… tüdelü.

Die Red Bull Arena in Leipzig fasst 42.959 Personen. Dieses Blog wurde in 2016 von etwa 41.800 Besuchern besucht. Dabei schaute sich jeder Besucher etwa im durchschnitt zwei Seiten oder Posts an und verursachte damit über 80.000 Klicks. holladiewaldfee

Was mit zu denken gibt, ist die Tatsache, dass über 42.000 Klicks, also etwa die Hälfte aller Leute sich (nur) für Termine von Stoffmärkten interessiert hat (Suchmaschinen-Treffer No. 3). Auf Platz zwei und drei der populärsten Postings finden sich Beenden einer Overlocknaht und die Adventskalendersammlung. Danach folgen nacheinander die Postings über die Elna easycover und natürlich über die Bandeinfasser und original Bandeinfasser. Über Nummer zwei, vier bis sechs freue ich mich besonders, was aber auch heißt, dass ich die meisten Leute NICHT dafür interessieren, WAS ich nähe, sondern wie und womit. 🙂 Das nehm ich mir auf alle Fälle ins nächste Jahr 2017 mit und werde euch immer wieder gerne über neue Technik(-en) und Maschinen berichten. Da passt gleich etwas Werbung dazu: eine neue Seite von Tanja, die genau solche Tipps und Tricks-Seiten sammelt: somachichdas.blogspot.de. Definitiv mit Mehrwert für euch!

Über 30.000 Leute haben über Suchmaschinen zu mir gefunden, weit abgeschlagen landen Facebook mit 2000 und Pinterest mit 1500 Klicks. Wie schon oben erwähnt, war der Suchbegriff „Stoffmarktermine 2016“ der absolute Spitzenreiter. Aber die lustigsten, besten und originellsten Suchanfragen, die zu „liebNÄHlichkeit“ führten waren:

  • diy ingolf schnittmuster“ – Who tf is Ingolf?,
  • grey stars schrank“ – Klingt auf alle Fälle toll.
  • schöne covernähte„- Danke, das schmeichelt mir natürlich.
  • wetter in hamburg sa.7.05.2016“ – Keine Ahnung.
  • outdoor schlafsack nähen„, – Gute Frage, ob ich das mal mache?
  • zweizipfelmütze hannover“ – Zipfelmützen sind immer gut, egal in welcher Stadt. 😀
  • faschingsmotto nix passt zusammen“ – Jaha, muss das nicht sogar so sein?
  • stoff nass nähen“  – Ja, hab ich schon gemacht!,
  • besonders große zuckertüte“ – Definitiv der richtige Treffer, auf meiner Seite zu landen! 😀
  • kröten zum ausgeben“ – Und allerlei andere Suchanfragen, die sich für selbstgemachte (Abschieds-)Geschenke für Kolleginen und Erzieherinnen intressieren.

Ich bedanke mich ganz herzlich…

…für die vielen Besucher aus Deutschland, Österreich und der Schweiz (Merci vielmol!) und auch aus allen anderen Ländern und Kontinenten der Welt. 8 aus Australien, 2 aus Katar und sogar einer aus Indonesien und aus Südafrika. Thank you so much, I’m very pleased. Insgesamt habe ich via WordPress alleine schon 114 Follower und ihr Lieben habt mir über 300 Kommentare hinterlassen. Danke dafür extra nochmal! 🙂

edit: Gestern habe ich wie verrückt die Statistik zu den Kommentaren gesucht, aber leider absolut nicht finden können. Und jetzt stolpere ich plötzlich doch wieder darüber und kann euch noch etwas tolles verkünden:

Und weil ein Blog nur mit der Kommunkation mit Euch lebt, habe ich mir eine kleine Überraschung für euch drei ausgedacht. Schickt mir mal (per Mail) eure Adressen und seid gespannt! :)

Was aber wirklich fast wie heiße Schokolade ist, sind über 800 Likes von euch, die einfach zeigen, das was ich hier mache, gefällt euch. Und die Likes tauchen nämlich nicht auf den Termin- und Linksammlungsseiten auf, sondern bei „mit viel Liebe genähten Sachen“. 😉 Darüber freue ich mich am meisten. Denn egal was die anderen da draußen sagen: man schreibt ein Blog nicht für sich selbst, sondern für die Interessierten da draußen. Die, die Dinge schön finden und das auch zeigen und teilen und sehen wollen.

In diesem Sinne: habt ein tolles Jahr 2017, nehmt Euch Zeit für die schönen Dinge im Leben, für die Kinder, für Selbstgemachtes, für euch selbst. Denn das Glück kommt von ganz allein dahin, wo es schön ist… 😉

7 Kommentare zu „✂️ 2016 im manuellen Rückblick… {Happy New Year for all of us}

  1. danke für den tollen jahresrückblick ;-). ich interessiere mich aber auch sehr dafür was du nähst *g. und ausserdem ist dein blog kurzweilig und die farben sind sehr angenehm das finde ich super.

    Gefällt 1 Person

  2. Stimmt – es gab diesmal keinen Jahresrückblick von WordPress, mmmh. Dein eigener war jetzt aber auch sehr spannend. Übrigens liebe ich den like-Button sehr, ich mag es sehr, wenn ich einen „Daumen-Hoch“ hinterlassen kann.
    Meine Adresse schick ich dir sehr gerne, bedanke und freue mich sehr und bin schon sehr gespannt 😊
    Lieber Gruß Jenny

    Gefällt 1 Person

🍄 Schreib mir einen Kommentar! :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s